Pressearchiv

Hier finden Sie ältere Presseinformationen, Leserbriefe und Artikel.

alt

Hans-Manfred Rahtgens, der ehemalige Vorsitzende des Vorstands, auf dem Empfang des Bundespräsidenten

 

 

Zur von Jürgen Naumann in Frontal21 angestoßenen Diskussion "Spätes Gewissen":

"Unsere letzten Zweifel und Hemmungen waren 1941 beseitigt" von Günther Gillessen

 

Zum Tod von Philipp Freiherr von Boeselager (in der Nacht zum 01. Mai 2008):

"Lass mich das noch zu Ende bringen"
Das letzte Interview von Frank Schirrmacher mit Philipp von Boeselager
Leserbrief von Prof. Dr. Peter Hoffmann, Montreal, Mitglied des Beirats der Forschungsgemeinschaft 20. Juli 1944, in der FAZ vom 08.05.08
(siehe auch Buchtipps "Der letzte Zeuge des 20. Juli 1944", Rezensionen hierzu in "Welt" und "FAZ")

 

Eine Auswahl von Interviews/Kommentaren zu dem Film "Operation Walküre"
Hans Riebsamen: "Der stille Attentaeter" FAZ vom 20.02.2009:
Gespraech mit dem Historiker Peter Hoffmann und den Drehbuchautoren: "Wir wollen der Welt vom 20. Juli erzaehlen" FAZ vom 17.01.2009
Jens Jessen: "Operation Walkuere angelaufen", DIE ZEIT vom 15.01.2009
Peter Steinbach und Johannes Tuchel: "Kino-Attentat auf Stauffenberg: Widerstand zwecklos" Tagesspiegel vom 20.01.2009
Historiker Philipp Gassert: "Geschichte für Anfaenger" in SPIEGEL ONLINE vom 20.01.2009
Tomas Thiel: "Ich will das nicht sehen" in SPIEGEL ONLINE vom 25.01.2009
Johannes Tuchel: "'Feiglinge' und 'Verraeter'", DIE ZEIT vom 18.01.2009

Michael Marek: "Mein Vater, der Hitler-Attentaeter" im Hamburger Abendblatt vom 22.01.2009
Peter Steinbach: "Die unsaeglichen Fehler im Film 'Operation Walkuere'", Hamburger Abendblatt vom 22.01.2009

Zur Diskussion um Gerhard Ritter:

Günter Gillessen am 31.10.08 in der FAZ: "Er ist uns also doch noch gut genug" Die Freiburger Universität wird wieder einen Gerhard-Ritter-Preis ausloben.

FAZ-Artikel über die Podiumsdiskussion unter Beteiligung der Professoren Ulrich Herbert und Ernst Schulin vom Freiburger Historischen Seminar am Sonntag, dem 08.06.08 in der Ludwigskirche in Freiburg-Herdern zu Gerhard Ritter

Stellungnahmen zur geplanten Umbenennung des "Gerhard Ritter-Preis" zur Auszeichnung hervorragender geschichtswissenschaftlicher Arbeiten:

Artikel von Günther Gillessen "Welcher Mann des 20. Juli ist uns noch gut genug" in der FAZ vom 22.04.08
Leserbrief von Prof. Dr. Joachim Scholtyseck, stellvertretender Vorsitzender des Vorstands der Forschungs-
gemeinschaft 20. Juli 1944, in der FAZ vom 30.04.08

Leserbrief von Dr. Franz Fischer, Bonn, in der FAZ vom 30.04.08
Leserbrief von Prof. Dr. Ulrich Herbert, Universität Freiburg, in der FAZ vom 06.05.08
Leserbrief von Dr. Niels Hansen, Bonn, in der FAZ vom 06.05.08
Leserbrief von Dr. Klaus Neitmann, Direktor des Brandenburgischen Landeshauptarchivs, Potsdam, in der FAZ vom 10.05.08
Leserbrief von Dr. Hans-Juergen Scholz, Marburg, in der FAZ vom 16.05.08
Leserbrief von Prof. Dr. Klaus Schwabe, Aachen, in der FAZ vom 05.06.08
Leserbrief von Dr. jur. Hermann Frhr. von Wolff Metternich, Bonn, in der FAZ vom 07.06.08
Leserbrief von Friedrich Wilhelm Strippel, Seeheim-Jugenheim, in der FAZ vom 07.06.08
Leserbrief von Lord Ralf Dahrendorf, London, Mitglied des Beirats der Forschungsgemeinschaft 20. Juli 1944, in der FAZ vom 14.6.08

Pressekontakt

Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit

Carolin Sadrozinski

E-Mail