Podiumsdiskussion und Schülerworkshop in Potsdam

Die Stiftung Garnisonkirche Potsdam und die Fördergesellschaft für den Wiederaufbau der Garnisonkirche e.V. führen in Kooperation mit Stiftung und Forschungsgemeinschaft 20. Juli 1944 e.V. vom 30.06. bis 04.07.2014 Projekttage für Schülerinnen und Schüler des ev. Gymnasiums Hermannswerder mit dem Thema: „Widerstand – Recht oder Pflicht?" sowie Vorträge am 02.07. und 03.07.2014, jeweils um 19:00 Uhr, durch.
Matthias Platzeck, Oberst Prof. Dr. Matthias Rogg

Auftakt war am 30.06.2014 in der Kapelle der Garnisonkirche ein öffentlicher Diskussionsabend zum Thema:

„Wie viel Gehorsam schulden wir dem Staat? Widerstand – Recht oder Pflicht in der Demokratie?"

mit Matthias Platzeck, Oberst Prof. Dr. Matthias Rogg, Nikolaus Blome, Elisabeth Ruge und zwei Schülerinnen des Evangelischen Gymnasiums Hermannswerder.
Moderation: Dr. Ursula Weidenfeld.

Details entnehmen Sie bitte der |Pressemitteilung| oder der Website |Garnisonkirche Potsdam|